84. Int. ADAC Schleizer Dreieckrennen - IDM

Vom 27. bis 29. Juli 2018 trifft sich auf dem Schleizer Dreieck erneut die Motorradelite Deutschlands und weiteren europäischen Ländern. In den verschiedenen Klassen kämpfen die Fahrer um Punkte für die internationale Deutsche Meisterschaft. Mit dabei sind unter anderem die Superbikes bis 1000 ccm, die Supersport und Superstock 600, die Supersport 300, der Suzuki GSX-R Cup sowie T-win Cup und der wiederbelebte BMW Boxer Cup. Natürlich dürfen auch die Sidecars nicht fehlen. Wie in jedem Jahr zeichnet sich die IDM durch eine breite Markenvielfalt und spannende Rennen in, seit diesem Jahr wieder, sehr gut besetzten Starterfeldern.


Doch auch abseits der Rennstrecke wird den Besuchern erneut eine Menge geboten. Los geht das umfangreiche Rahmenprogramm bereits am Donnerstag, den 26.07. um 19 Uhr. Hier werden einige Fahrer zu einer kurzen Talkrunde im Fahrerlager bereitstehen und auf das Wochenende vorausblicken. Am Freitag findet dann nach den Trainingssitzungen erneut das Fußballturnier für Fahrer, Mechaniker, Helfer und Organisatoren statt. Auch die „Lange Tafel“ der Sidecar-Gemeinde wird mit Sicherheit wieder ihren Platz finden. Nach einer kleineren Race-Party am Freitag wird am Samstagabend auf dem Buchhübel die altbekannte Pole-Setter-Party mit den Tagesschnellsten stattfinden. Anschließend kann gefeiert und getanzt werden. Pitwalk und Autogrammstunden sowie die traditionelle Händlermeile runden das attraktive Programm ab.


Aktuelle Infos findet man bei Facebook unter facebook.com/mscschleizerdreieck



Ticketpreise



no-img

Unsere Partner

  no-img  no-img no-img no-img no-img  no-img  no-img no-img no-img