no-img

alle top aktuellen Infos findest Du auf unserem Facebook-Account oder über Whatsapp



no-img

Zeitplan

no-img Zeitplan IDM 2017

Die Ticket-Preise 2017

Die Vorverkaufsstellen sind die altbekannten - Kreissparkasse Saale-Orla, Motorradbekleidung Jürgen Hartelt, die Alte Münze und natürlich direkt bei uns per Mail über msc.schleizer.dreieck@t-online.de


no-img

Spitzenpiloten machen Station in Schleiz

Vom 28. bis 30. Juli 2017 findet auf dem Schleizer Dreieck erneut das Saisonhighlight statt – der Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft IDM. Das 83. Internationale Schleizer Dreieckrennen wird traditionell vom MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC ausgerichtet und lockt jährlich mehrere tausend Fans an die älteste Naturrennstrecke Deutschlands. Dabei können sich die Zuschauer auf die verschiedenen Solo- und Gespannklassen freuen. Königsklasse und Höhepunkt ist wie immer die Klasse der Superbikes bzw. Superstock 1000. Hier treten die besten Piloten aus ganz Europa auf den verschiedenen seriennahen Motorrädern in zwei Läufen gegeneinander an und kämpfen um die begehrten Meisterschaftspunkte. Besonders stehen hier vor allem Markus Reiterberger (BMW), Florian Alt (Yamaha) und Danny de Boer (BMW) als ehemalige WM-Teilnehmer und Titelanwärter im Vordergrund. Außerdem kämpfen die Piloten der Supersport 600, der Superstock 300 und der Seitenwagen gegeneinander um Siege und Podestplätze. Weiterhin werden mit dem Yamaha R6 Dunlop Cup und den Suzuki-Markencups weitere attraktive Klassen am Start stehen. Wer Interesse hat, sich die Rennen aus der „ersten Reihe“ als Streckenposten oder Helfer anzusehen, der kann sich gerne beim Veranstalter melden. Mehr Informationen gibt es auf der Facebook-Seite des MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC.



Unsere Partner

  no-img  no-img no-img no-img no-img  no-img  no-img no-img no-img