Absage unserer Großveranstaltungen zu den geplanten Terminen

Aufgrund der aktuellen Lage und der Beschränkungen zur Durchführung von Großveranstaltungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sehen wir uns leider gezwungen, die geplante Veranstaltung am Wochenende des 24. bis 26. Juli 2020, das 86. Internationale Schleizer Dreieckrennen mit den Läufen zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) abzusagen.


Aus den geltenden Verordnungen sowie Gesprächen und Schreiben der zuständigen Behörden sowie dem Streckenbetreiber geht hervor, dass eine Durchführung oder eine Genehmigung der Veranstaltung nicht möglich sind.


Betroffen von den aktuellen Regelungen und Einschränkungen ist auch die geplante Durchführung der Supermoto-Veranstaltung am 27. und 28. Juni 2020. Auch diese müssen wir zu diesem Termin absagen. Auch für dieses Event gilt, dass wir weiterhin in Gesprächen sind, einen möglichen Ersatztermin im Moment aber nicht nennen können.


Ihr könnt uns glauben, wir sind genauso tieftraurig wie Ihr und hoffen, dass alle Sportarten gleich behandelt werden!


Darum sind wir auch weiterhin mit allen beteiligten Stellen, d.h. u.a. dem Landratsamt des Saale-Orla-Kreises, der Betreibergesellschaft Schleizer Dreieck mbH, dem DMSB sowie ADAC und dem Serienpromoter in ständigem Kontakt und erarbeiten Hygienepläne und Schutzkonzepte.

Ob ein Ersatztermin nach dem Ende des derzeit bestehenden Verbots von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 möglich ist, werden wir in den kommenden Wochen mit den oben genannten Ansprechpartnern erörtern und dies dann kommunizieren.


Wir hoffen inständig auf Möglichkeiten der Durchführung.

Bis dahin bleibt gesund und achtet aufeinander!



PS: Zur Durchführung weiterer Veranstaltungen im "Sperrzeitraum" können wir keine Aussage treffen, da wir hier kein Veranstalter sind.

Unsere Partner

no-img   no-img  no-img no-img no-img  no-img no-img  no-img no-img