AG Verkehrsgeschichte in Dresden „unter Dampf“

no-img

Am 3. Aprilwochenende war Dresden wieder ein Mekka für die Dampflokfans. Mehr als 20000 Besucher bestaunten Technikgeschichte auf der Schiene.


Das 7. Dampfloktreffen bot mit einem reichhaltigen Programm Technik vom Feinsten.

Unter dem Motto „90 Jahre BR 01“ trafen sich 9 betriebsfähige Dampfrösser, darunter 6 der Jubiläumsbaureihe 01. Daneben waren eine Vielzahl von anderen Schienen- und Straßenfahrzeuge zu bestaunen.

Für die Mitglieder der AG Verkehrsgeschichte Schleiz war natürlich der Sammelpunkt an der Fahrzeugschau der restaurierten Fahrzeuge der ehemaligen Schleizer Kleinbahn. Anlässlich des 85. Jahrestages der Inbetriebnahme der Schleizer Kleinbahn im Juni 1930 gab es eine Sonderschau, zu der die AG Verkehrsgeschichte mit mehr als 10 ihrer großformatigen Informationstafeln einen gewichtigen Beitrag leistete. Mit einer Vielzahl von Fotos und Texten konnten den Besuchern Eindrücke vom Fahrbetrieb, dem baulichen Umfeld, dem Fahrzeugpark und nicht zuletzt der herrlichen Landschaft, in die die Strecke eingebettet war, vermittelt werden. Bewährt hat sich dabei die freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Kollegen vom BW Dresden, die ihrerseits auch mehrfach zu den Ausstellungen der AG Verkehrsgeschichte nach Schleiz gekommen waren.


Für die Mitglieder der AG war es jedenfalls ein Höhepunkt in der Vereinsarbeit, der leider in Dresden stattfinden musste, denn es ist wohl mehr als unwahrscheinlich, dass die Fahrzeuge der ehemaligen Schleizer Kleinbahn jemals wieder heimatliche Gleise unter die Räder bekommen werden. Umso dankbarer sind wir, dass die Veteranen im BW Dresden einen würdigen und fachkundigen Verbleib gefunden haben.



AG Verkehrsgeschichte

Unsere Partner

    no-img  no-img no-img