am 30.Mai Oldtimer rund um Zeulenroda

no-img

Bei hoffentlich schönem Wetter werden am 30. und 31. Mai 2014 im Rahmen der „ADAC OPEL Classic“ etwa 100 historischen Automobile und Motorräder das Vogtland und den Frankenwald durchstreifen. Dreh- und Angelpunkt ist in diesem Jahr Zeulenroda.


Am Freitag den 30.Mai wird der MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC die Durchführung der Veranstaltung an drei Punkten unterstützen.


Zum einen wird im Etappenort Bad Lobenstein auf dem Marktplatz eine Durchfahrtskontrolle stattfinden. Hier werden die Oldtimer und ihre Fahrer ab etwa 10:30 Uhr von Schleiz kommend eintreffen. Die klassischen Fahrzeuge werden kurz vorgestellt und können bestaunt werden. Bei Bratwurst und einer kühlen Erfrischung gibt es auch das ein oder andere zum MSC mit seinen Sektionen „Alt-Traktoren-Freunde Thüringen“ und „AG Verkehrsgeschichte“ zu erfahren. Etwa gegen 13:00 Uhr werden hier alle Fahrzeuge passiert haben. Wir freuen uns auf zahlreiche Schaulustige und Classic-Fans!


Zeitgleich wird der MSC die Sonderprüfung für Sportfahrer in Zoppoten abnehmen. Die Sonderetappe ist eine Zusatzprüfung für erfahrene und erprobte Klassikliebhaber.


Am Nachmittag zieht das Oldtimerfeld, nachdem es in Sonneberg, Kronach und Naila gastierte, wieder über Kornbach nach Pausa und in Richtung Zeulenroda. Dabei wird der MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC einen weiteren Kontrollposten zwischen Linda und Bad Linda durchführen.


Weitere Informationen findet Ihr auf unserer Seite unter "Events 2014" und auf www.oldtimerfahrt.de