Historischer Bildervortrag in der Wisentahalle

Am 28. März findet ab 19:30 Uhr der zweite Teil des historischen Bildervortrags zur Geschichte des Schleizer Dreiecks statt. Unter der Regie des MSC Schleizer Dreieck e.V. im ADAC und ganz besonders von Jürgen Hartelt, Heinz-Jürgen Walther und Guntmar Schwarz werden die Gäste in der Wisentahalle mit zahlreichen Bildern und Videos auf den nächsten Teil der Zeitreise genommen und erleben dabei zum Teil auch Zeitdokumente, die bisher lediglich in den Archiven lagen und nur selten gezeigt wurden. Nach dem erfolgreichen Start der Vortragsreihe im Dezember mit über 320 Zuschauern, wird in der rund zweistündigen Veranstaltung nun besonders auf die Jahre von 1973 bis 1990 geschaut. Vor und nach dem Vortrag sowie in der Pause bietet das Team des „Boxenstopps“ kühle Getränke zum kleinen Preis. Eintrittskarten gibt es ab sofort in allen Filialen der Kreissparkasse Saale-Orla, im Kulturamt Neustadt sowie bei Motorradbekleidung Hartelt in der Hofer Straße. In letztgenannter Vorverkaufsstelle gibt es auch die beliebten Edition-Karten im historischen Design. Die Karten kosten im Vorverkauf 4 Euro, an der Abendkasse 5 Euro. Bereits heute steht fest, dass im November der dritte Teil, also ab 1990, durch die drei Protagonisten vorgestellt wird.

Unsere Partner

  no-img  no-img no-img no-img  no-img  no-img no-img