Ab Schleiz sind auch Moto2-Motorräder zugelassen

 Die Fans der SUPERBIKE*IDM können sich ab dem Rennwochenende auf dem Schleizer Dreieck auf noch mehr Abwechslung in den Starterfeldern freuen. Denn ab dem fünften Saisonlauf 2013 sind auch Moto2-Motorräder startberechtigt. Sie gehen mit der Klasse Supersport 600 ins Rennen.

„Wir möchten auch Fahrern von Moto2-Maschinen die Möglichkeit geben, in der SUPERBIKE*IDM an den Start zu gehen. Daher haben wir uns zu dieser Reglementänderung entschlossen“, erklärt Josef Hofmann, Geschäftsführer des Serienpromoters MotorEvents HMP GmbH. „Es werden jedoch keine Meisterschaftspunkte an diese Starter vergeben, sondern es erfolgt lediglich eine Veranstaltungs- bzw. Tageswertung.“

Unsere Partner

  no-img  no-img no-img no-img no-img  no-img  no-img no-img no-img